Nachricht

Filou

Drucken

 

VIDEO: Fünf herzige Fellchen!

VIDEO: Filou 01

Am 21.11.2013 kommt dieses wunderhübsch rauchig gezeichnete Katerchen Filou (ca 3,5 Monate /geb. ca. Mitte August) mit vier weiteren Kätzchen von einem Streunerkatzenprojekt in NÖ zu uns. Der Winter steht vor der Tür und die jungen Katzenkinder sollten vor der klirrenden Kälte die sie nun erwarten würde verschont bleiben, zudem waren sie stark von Würmern und anderen Parasiten befallen - gegen die sie sofort behandelt wurden,nur die stärksten würden den schlechten Witterungen trotzen - viele Katzenbabys und Jungkätzchen überleben den Winter  draußen leider nicht!

Auch Katzenkinder  die das Pech hatten als Streunerchen geboren zu sein, haben doch eine Chance auf ein wohliges und liebevolles Zuhause verdient, und vor allem die Chance auf ein Leben? Das einzige was notwendig ist für ein schüchternes Kätzchen ist ....Geduld! Mit etwas Geduld werden sie in wenigen Wochen mit grosser Dankbarkeit jede Streicheleinheit von IHNEN genießen!

Unserer Erfahrung und auch deren Erfahrung die schon "solche" NotFellchen von uns übernommen haben, sind es genau DIE die dann zu den grössten Schmusern zählen, ......das einzige was man ihnen lassen muss sind ein paar Wochen Zeit.......!

Wir können in Zukunft nur dann weiterhin auch "diesen" Kätzchen eine Chance geben, wenn es Menschen gibt die bereit sind diese Zeit in ehemalige Streunerchen zu investieren!

 

 

Update 24.11.2013:

Gestern haben alle fünf 1,5 Meter entfernt von mir in aller Ruhe gegessen, heute durfte ich schon einen Meter näher kommen, es wird!

Update 26.11.2013:

Filou ist ein unglaublich hübscher Bursche, dieses rauchige Zeichnung ist äusserst selten, ausserdem ist er sehr flauschig. Er mag zwar auch noch nicht wenn man ihn angreift, aber flüchtet auch nicht wenn man ins Zimmer kommt sondern, putzt sich und geniesst die Wärme, nur wenn man direkt auf ihn zugeht sucht er noch die Flucht!

Das Augerl konnte ich die ersten drei Tage glücklicherweise erfolgreich eintropfen, er hatte eine kleine Verletzung, welche heute von der Tierärztin angeschaut wurde, und es ist schon sehr gut verheilt - zum Glück, man merkt es ihm auch fast gar nicht mehr an!

Auch Filou war ganz brav beim Tierarzt und ist nun gechippt und geimpft und wir hoffen dass auch er obwohl er noch schüchtern ist, bald ein schönes Zuhause findet! In ein paar Wochen liegt er bestimmt zum Kuscheln im Bett!

Update 28.11.2013:

Filou wird immer neugieriger, und man kann ihn auch schon streicheln - wenn man ihn an einem günstigen Platz erwischt, fast unglaublich - er hat bald zum Schnurren angefangen und weiss nun wie schön Streicheleinheiten sind.

 

Update 31.12.2013:

Filou kommt in letzter Zeit immer Näher und man bekommt das Gefühl dass er eigentlich Sehnsucht nacht Streicheleinheiten hat, streckt man ihm die Hand entgegen erfreift er dann aber lieber doch die Flutcht. Beim Füttern kommt er aber brav bis zum Napf und lässt sich dabei unauffällig mit den anderen mit streicheln, wenn er aber das Gefühl bekommt dass die Aufmerksam ihm gehört wird er vorsichtig und geht ein paar Schritte zurück.

Merkt er dass es Leckerlis gibt ist er bald wieder zu sehen Lächelnd!

02.01.2013:

Leider hat der arme Katermann seit gestern stark geschwollene Augen, wir sind daher gleich heute mit ihm zum Tierarzt gefahren wo auch geschwollene Lymphknoten festgestellt wurden, vermutlich ein Infekt. Der Süsse muss jetzt Antibiotika nehmen und bekommt 2x täglich eine Augensalbe, wir hoffen sehr dass die Behandlung rasch anschlägt, und er bald gesund ist - denn eigentlich hat der Hübsch gemeinsam mit seiner Freundin Lilo seit heute ein tolles Zuhause in Aussicht und dürfte dann am 20.01. nach Herzogenburg übersiedeln!

Sonst geht es ihm Gott sei Dank gut, er futtert brav und spielt aktiv mit seinen Schwestern/Freundinnen. Leider mag er es gar nicht Augensalbe und Tabletten zu bekommen, ich glaub so wird er mit mir nicht "Freund"....aber er freut sich danach immer auf sein Leckerli und nimmt es dankbar an, das macht zumindest mein Herz leichter....Verlegen

 

Update 15.01.2014:

Filou und Lilo durften heute in ein tolles neues Zuhause übersiedeln, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wurden, natürlich haben sie sich gleich einmal unter der Bank verzogen, aber das wird sicherlich bald......Alles Liebe euch beiden süßen Katzenkindern, euch und euerer neuen Familie!


Nachrichten aus dem neuen Zuhause:

Update 18.01.2014:

Erste sms-Nachrichten:

Filou heisst nun Diego und Lilo hat den herzigen Namen Holly bekommen!Beide haben gestern schon mit ihrer Adoptivfamilie gespielt, sie haben sich endlich getraut und auch sonst geht es allen gut, fressen und schlafen viel!

Update März 2014:

Hallo

Denen zwei geht es blendend. Sie haben das ganze haus schon erobert.mit diego waren wir die impfung machen und er wurde kastriert. Er ist ein bisschen frühreif und holly hatte keine ruhe mehr. Es geht ihm aber sehr gut.nach 12 h glaubte man gar nicht mehr das er eine op gehabt hat. Im nästchen am neue kratzbaum (selbst gemacht aus einem ahorn baum ) läst er sich auch schon streicheln. Er ist ein sehr vorsichtiger. Holly ist der teufel aber auch die die sehr nach streicheleinheiten verlangt der kleine besen.sie kommt zur sterilisatio am 12.04. Drann.wir haben beide in unser herz gwschlossen und sind glücklich ihnen ein zu hause gegeben zu haben.

Bilder von den zweien sende ich noch nach.



Update Ende 2015: Leider hatte Diego nur ein sehr kurzes Leben - er wurde tot neben der Straße aufgefunden! R.I.P. lieber Diego!

Holly hat einen neuen Gefährten bekommen - wir wünschen ihnen alles Gute!