Nachricht

Fräulein Smilla

Drucken

Vermittlungsinfo:

Fräulein Smilla - geb. ca. 01.09. 2012 wird nur gemeinsam mit ihrer Schwester Ronja vermittelt! Gechipt,, geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche), tierärztlich untersucht, 2x parasitenbefreit,

 

Seit September sind wir an einem Kastrationsprojekt in Schleinbach dran - der Zustand bei unserem Eintreffen ist katastrophal - die rund 20-25 Katzen (zur Hälfte Jungtiere zwischen 4-8 Monaten) sind in einem erbärmlichen Zustand und leben von einer handvoll Erdäpfel/Reis/Semmelknödel pro Tag!

Dieses Herzchen ist ebenfalls wie Mäuschen vor Ort gesessen und konnte uns eine bekannte Tierfreundin einfangen und zu uns bringen! Zumindest konnte man von dem Ort des Geschehens nun insgesamt 3 Zwergerl retten!

 

Aufnahmetag 02.11.2012:

VIDEO NEU!

VIDEO 02- von Fräulein Smilla

VIDEO 01

"Fräulein Smilla" zeigt sich im Allgemeinen als aufgeschlossen und nicht allzu geschockt über den Platzwechsel - schaut sich neugierig um und findet die volle Futterschüssel und die anderen Kätzchen auch ganz toll!

Nur vom Menschen hat sie (noch) keine gute Meinung - bei dem Versuch sie von Parasiten zu befreien - mit spot on - hat sie mal lieber die Krallen ausgefahren und zugebissen - somit ist dieser kläglich gescheitert! So geht es ja nicht.....somit hab ich sie in den Transporter buksiert und dann wurde das ganze Prozedere bei der Tierärztin durchgeführt:-)

Update 07.11.2012:

Fräulein Smilla  findet es ganz toll, da im Warmen zu sein, und auch ist sie vergnügt dabei den anderen zuzusehen und auch schon mit zu tollen - wenn nur nicht diese Menschin wäre die da immer dabei zusehen möchte......aber da traut sie sich auch schon ein wenig hin - wenn sich die Menschin nicht bewegt - schnuppert Herzchen sogar mal an ihr ;-) ! Die anderen Spielkamaraden sind toll - die kann man ordentlich belauern, drauf springen und spielen......

Mit Geduld wird sie sicherlich eine ganz liebe und wunderschöne, flauschige Schmusekatze! Für Katzenkenner geeinget!

baby-pfauchi02-700

 

Update 09.11.2012:

Fräulein Smilla hat sich heute richtig fein streicheln lassen -  hab sie zwar überrumpelt als sie gerade gemütlich gelegen ist, aber sie hat es geduldet und dabei genüßlich gezwinkert! Sie ist ein richtig knuffiger Löwe mit Charakter und viiiiiiel Energie und Lebensfreude.

Beim Spielen macht sie immer wieder ganz lustige mucksige Geräusche und springe vergnügt dabei mal durch die Luft!

Wir freuen uns sehr dass sie nun immer zutraulicher wird und ihre scheu doch relativ rasch verliert.

fruleinsmilla02-800

fruleinsmilla03-500

Update 19.11.2012:

Fräulein Smilla hat leider eine schwere Lungenentzündung aufgeschnappt, sie ist sehr matt und liegt nur noch, sie atmet schnell und sichtlich schwer, nachdem sie zuerst 41,6 Fieber hatte, ist sie nun eine wenig unterkühlt. Wir halten sie warm und müssen sie zwangsfüttern. Mehrere Tierarzt-Besuche inkl. Notfall-Ordination am Wochenende hat sie hinter sich - Kostenpunkt bisher (und noch ist die Behandlung nicht beendet): 140 Euro bisher. Nun hoffen wir dass die neuen Antibiotika endlich wirken, und sie sich bald wieder gesund ist und mit ihrer Schwester Ronja spielen kann - die ist auch arm - weil sie nicht versteht was mit ihrer Schwester los ist!

24.11.2012:

Dem kleinen Herzchen geht es wieder ausgezeichnet, sie spielt mit ihrer Schwester und tobt mit ihr durch das Zimmer wobei im allgemeinen nicht besonders "wilde" Kätzchen sind. Sie sind sehr neugierig und auch sehr aufgeschlossen gegenüber anderen Katzen/Kätzchen.

Wir sind sehr froh dass sich Fräulein Smilla so gut erholt hat und wieder ihr Leben genießt! Es ist so herzig wenn sie nun von sich aus herkommt und sich auf den Bauch kuschelt - die Krankheit war schlimm, aber sie hat offensichtlich daraus gelernt dass man ihr hilfe und dass es schön ist gestreichelt zu werden. Sie liebt es auf dem Bett zu liegen und kuschelt ganz viel mit ihrer Schwester Ronja!

fruleinsmillaronja-800

Update 10.12. 2012:

die beiden hatten gestern sehr  lieben und netten Besuch, sie haben sich sogar streicheln lassen,  und dürfendemnächst übersiedeln.

Update 16.12.2012:

Die herzallerliebste Flauschmaus durfte zusammen mit ihrer lieben Schwester Ronja in ein wundervolles neues Zuhause übersiedeln - wir freuen uns sehr für die zwei einzigartigen, liebesbedürftigen Fellnasen! Alles Liebe!

Katzen-Kunstwerk-mini

Update Jänner 2013:

Ronja und Fräulein Smilla im neuen Zuhause:
Den Mädls geht’s prima. Sie turnen mittlerweile nur noch im Wohnzimmer rum J

Wenn ich mich auf die Couch lege, dann kommen sie gleich zu mir kuscheln und schmusen J

Leider mussten wir alle Zimmerpflanzen wegsperren, weil die Erde hat es Ihnen besonders angetan haha das war ein spaß!

Wir waren auch schon mit einer beim Tierarzt weil sie Bronchitis hatte, aber das ist alles wieder weg und beide sind gesund und wachsen jeden Tag.

Wir werden demnächst auch Impfen gehen und den Termin für die Kastration ausmachen, damit die 2 endlich raus können.

Sie sitzen schon jeden Tag vor dem Fenster und schauen raus und man sieht Ihnen an, dass sie am liebsten jetzt schon alles entdecken wollen.

Ich kann euch gar nicht sagen wie glücklich wir mit den 2 kleinen sind. Sie haben unser Leben um vieles verschönert und ich kann sie mir gar nicht mehr weg denken.

Nachdem sie jeden Tag auf meinem Bauch liegen und wie wild schmusen, glaube ich auch dass sie sich wohl fühlen. ;)