Nachricht

Ronja

Drucken

Vermittlungsinfo:

Ronja - geb. ca. 01.09. 2012 wird nur gemeinsam mit ihrer Schwester Ronja vermittelt! Gechipt,, geimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche), tierärztlich untersucht, 2x parasitenbefreit,

 

Seit September sind wir an einem Kastrationsprojekt in Schleinbach dran - der Zustand bei unserem Eintreffen ist katastrophal - die rund 20-25 Katzen (zur Hälfte Jungtiere zwischen 4-8 Monaten) sind in einem erbärmlichen Zustand und leben von einer handvoll Erdäpfel/Reis/Semmelknödel pro Tag!

Bei unserem 3. Kastrationstag saß dieses Zwerger plötzlich am Ort des Geschehens und ging auch ausgehungert in die Falle. Zu dem Zeitpunkt haben die Katzen seit Tagen nichts bekommen da die ältere Dame die das verursacht hat im Spital war und die Miezen niemand versorgt hatte!!!

Aufnahmetag der Süßen ist der 27.10.2012.

Die Maus ist natürlich sehr verängstigt - und vor allem hungrig!  Die ersten zwei Tage verbringt sie zur Hälfte im Futternapf und zur andere Hälfte damit zu schlafen....

VIDEO: Ronja und Bande!

Update 07.10.2012:

Ronja lässt sich schon streicheln und hebt dabei ihr Popochen - man merkt dass sie es genießt - trotzdem pfaucherlt sie dabei "sicherheitshalber". Sie spielt mit den anderen Kleinen zu toben und zu spielen.

baby-pfauchi01-700

Update 24.11. 2012:

Ronja ist mittlerweile zur Schmusemaus geworden, auch wenn sie sicherlich immer vorsichtiger sein wird, wenn sie einmal zu ihrem Menschen Vertrauen hat, dann genießt sie lange Schmuseeinheiten und tut intensiv ihr Köpfchen gegen die Hand stupsen um zu zeigen dass man ruhig ein wenig kräftiger und mehr streicheln kann.

Fremden ist sie vorsichtiger, ein Plätzchen wo sie und ihre Schwester ein paar Tage Zeit bekommen wäre toll!

 

fruleinsmillaronja-800

Update 10.12. 2012:

die beiden hatten gestern sehr  lieben und netten Besuch, sie haben sich sogar streicheln lassen,  und dürfendemnächst übersiedeln.

Update 16.12.2012:

Die beiden Herzchen durften zusammen in ein ganz tolles und liebevolles Zuhause nach Kaltenleutgeben übersiedeln!  Alles Liebe an euch und eure herzliche Familie!


Katzen-Kunstwerk-mini

Update Jänner 2013:

Ronja und Fräulein Smilla im neuen Zuhause:
Den Mädls geht’s prima. Sie turnen mittlerweile nur noch im Wohnzimmer rum J

Wenn ich mich auf die Couch lege, dann kommen sie gleich zu mir kuscheln und schmusen J

Leider mussten wir alle Zimmerpflanzen wegsperren, weil die Erde hat es Ihnen besonders angetan haha das war ein spaß!

Wir waren auch schon mit einer beim Tierarzt weil sie Bronchitis hatte, aber das ist alles wieder weg und beide sind gesund und wachsen jeden Tag.

Wir werden demnächst auch Impfen gehen und den Termin für die Kastration ausmachen, damit die 2 endlich raus können.

Sie sitzen schon jeden Tag vor dem Fenster und schauen raus und man sieht Ihnen an, dass sie am liebsten jetzt schon alles entdecken wollen.

Ich kann euch gar nicht sagen wie glücklich wir mit den 2 kleinen sind. Sie haben unser Leben um vieles verschönert und ich kann sie mir gar nicht mehr weg denken.

Nachdem sie jeden Tag auf meinem Bauch liegen und wie wild schmusen, glaube ich auch dass sie sich wohl fühlen. ;)