Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Luna und Stella

Luna (schwarz-weiß) und Stella haben wir aus einem furchtbaren Tierheim in Bratislava übernommen, sie kamen mit ihren 3 Kindern zu uns, waren in sehr schelchtem körperlichen und auch seelischem Zustand.

Luna hat mit viel Geduld doch recht rasch Vertrauen zu uns gefasst, Stella hat sich als besonders gute Mama entpuppt und ihren Nachwuchs auf Leben und Tod verteidigt ;-) Sie brauchte etwas länger, wir vermuten dass sie in ihrem Leben schon schlimme Dinge durch den Menschen erleben musste, wenn man ihr zu nahe kam, fuhr sie sicherheitshalber die Pfote aus, es wurde aber in den Wochen die sie bei uns war immer besser und sie hat sich auch oft an uns angeschmiegt.

Die beiden hielten bei uns von Anfang an zusammen wie Pech und Schwefel, und waren unzertrennlich, noch selten haben wir so eine Katzenfreundschaft  gesehen - wahrscheinlich hat sie ihr gemeinsames Schicksal zusammen geschweißt! Man hat kaum die eine ohne der anderen gesehen. Natürich kam da nur eine Vermittlung zusammen in Frage.

Luna und Stella haben eine besonders liebe und verständnisvolle Familie in Zisterdorf gefunden, die ihnen ein zu Hause geben. Danke!

 

Luna und Stella hp01

 

Nachricht vom neuen zu Hause (Februar-2011):

Wir schicken Euch ganz liebe Fotos von Stella und Luna. Wie Ihr sehen könnt, geht es ihnen sehr gut. Sie haben sich schon toll eingewöhnt. Vor allem Stella ist sehr zutraulich. Sie macht es sich auf unserem Schoß gemütlich, lässt sich streicheln und ist beim Essen immer zur Stelle (auch bei Tisch). Am liebsten würde sie mit uns speisen.

Luna ist etwas reserviert und ist scheuer als Stella. Aber wir glauben, dass sie etwas länger braucht (noch ein bisschen Geduld ist angesagt.)

Den Garten haben sie auch schon erkundet und sie bringen täglich Blätter ins Haus. Bäume oder gar das Dach sind bislang tabu.

Sie kuscheln gerne gemeinsam und sind immer zu zweit unterwegs.

Wir haben eine große Freude mit Ihnen und sind froh, dass wir sie bei euch gefunden haben.

Übrigens: Eure Homepage ist sehr nett!

Liebe Grüße

Manuel, Werner und Renate R.

Stella war von den Menschen schon sehr enttäuscht und kratze unvorhergesehen - in der neuen Familie konnte sie wieder Vertrauen fassenLachend:

Update Dezember 2011:

Die beiden Katzendamen sind nach wie vor ein Herz und eine Seele, wobei Stella die dominantere ist und Luna sich sehr an ihr orientiert - ist eine im Garten ist die andere dabei. Man sieht sie kaum getrennt von einander.

Stella ist eine besonders große Schmserin geworden - das freut uns besonders, da wir sie ja anders in Erinnerung haben.

 stella hp01
luna und stella hp02