Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Julchen-Lienchen-Jasper

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Julchen

(Mäderl, ca geb. 15/04/2018)

geimpft, gechipt, parasitenbefreit vermittelt

anfangs vorsichtig - dann verschmust

 

Pflegestelle: 2130 Mistelbach

Freigangplatz

Lienchen

(Mäderl, ca geb. 15/04/2018)

geimpft, gechipt, parasitenbefreit vermittelt

anfangs vorsichtig - dann verschmust

Pflegestelle: 2130 Mistelbach

Freigangplatz

Jasper

(Bub, ca geb. 15/04/2018)

geimpft, gechipt, parasitenbefreit vermittelt

schmusig- zutraulich

Pflegestelle: 2130 Mistelbach

Freigangplatz

 

Vergabeinformationen:


Die Katzen befindt sich auf einer Pflegestelle in 2130 Mistelbach, wo sie nach Voranmeldung gerne besucht werden können!

Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

VERGABEKRITERIEN:


- Vergabe gemeinsam oder zu einem (oder mehreren) passenden, verspielten Artgenossen! KEINE EINZELHALTUNG!

- Vergabe mit Schutzvertrag. Schutzgebühr von Euro 80,-/Tier (gechipt, geimpft, parasitenbefreit, tierärztlich untersucht). Spenden zur Unterstützung unserer Tierschutztätigkeiten werden gerne entgegen genommen.

- Kastrationsverpflichtung VOR Geschlechtsreife (Mäderl mit spätestens 6 Monaten, Buben mit spätestens 8 Monaten)

- Platz mit späterem Freigang NACH Kastration in verkehrsarmer Umgebung, oder Platz mit katzenausbruchsicherem Garten/Hof!

Wir empfehlen eine Katzenklappe ins Haus oder zumindest einen trockenen Unterschlupt in unmittelbarer Nähe.

- KEINE AUSSCHLIESSLICHE WOHNUNGSHALTUNG!

 

TAGEBUCH

Diese 3 Kitten wurden am 18.06.2018 im Zuge eines Kastrationsprojektes in Unterstinkenbrunn eingefangen!

Jasper der Bub - war recht schnell sehr zutraulich. Die beiden Mädels zeigten sich eher scheu.

Durch viel Zeit und Geduld am Pflegeplatz sind auch die beiden Mädels zutraulich geworden - nur bei Fremden brauchen sie Anfangs etwas Zeit.

Juli 2018 - die drei haben sich gut an den Menschen gewöhnt!



Update 12.08.2018:

Unsere Notfellchen wachsen und gedeihen.

Jasper hatte leider einen Beinbruch, welcher zwischenzeitlich abgeheilt ist, derzeit humpelt er allerdings noch ein wenig, was sich laut Tierklinik allerdings ziemlich normalisieren wird. Im Prinzip düst er damit durch die Gegend als wäre nichts passiert - und ist wesentlich schneller als seine Schwestern unterwegs- tja sag einem übermütigem Kleinkind es soll sich schonen....Unentschlossen