Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Lilly

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 


VERGEBEN

Einzelkatze

Lilly (Mäderl, 2-3 Jahre)

kastriert, gemimpft

sehr verschmust, ruhiges Gemüt

Pflegestelle: 2211 Pillichsdorf

Freigangplatz

Lilly - wird kastriert und geimpft, tierärztlich untersucht und parasitenbefreit vermittelt!

Charakter - sehr lieb und verschmust

Pflegestelle Pillichsdorf


TAGEBUCH:

Lilly wurde in einem unbesiedeltem Gebiet Nähe Wolkersdorf aufgefunden (10.04.2017)- dort befindet sich außer einem Bauernhof und Wald,  weit und breit nichts, eine  Dame wurde auf die Katze aufmerksam - der Bauer dort hatte die Katze zuerst gefüttert, aber auf Anraten des ATA damit wieder aufgehört und als die Dame die Katze fangen wollte, ist diese leider dann einige Tage nicht mehr auffindbar gewesen, schließlich hat sie sie duch anfüttern doch wieder angelockt und konnte sie einfangen.

Die Katze war total ausgehungert und nur noch Haut und Knochen. Am nächsten Tag hatte die Katze eine frühe Fehlgeburt.


Es stellte sich bald heraus dass die Katze zutraulich und verschmust ist - vermutlich wurde sie im Wald ausgesetzt - leider dürfte diese Methode zur neuen Mode werden, immer öfter kommen uns Fälle zu OhrenWeinend!

Lilly erholt sich nun auf der Pflegestelle und wird nun aufgepäppelt und dann kastriert.

Ihre Pflegemama Christina schreibt dass sie schwer zu fotografieren ist - da sie nicht still hältZwinkernd!

Update 02.06.2017

Laut Tierarzt 2-3 Jahre alt.

Sie ist nun kastriert und hat alles gut überstanden.

Sie braucht auf jeden Fall Freigang.

Lilly fühlt sich glaub ich eher als Einzelkatze glücklicher. Sie reagiert auch auf die verträglichsten Katzen mit Pfauchen, sich verstecken und verkriechen, Einstellen/Verringerte Nahrungsaufnahme, etc. als wär es eine ganz andere Katze …

Sonst hat sie eher ein ruhigeres Gemüt. Spielen tut sie eigentlich gar nicht, dafür kuschelt sie umso mehr. Ein ganz liebes verschmustes Katzi

 

14.08.2017:

Jippie - auch Lilly hat nach laaaaanger Wartezeit endlich ihr Zuhause gefunden - alles Gute kleine Maus!

 

Nachrichten vom neuen Zuhause:

Update 23.08.2017:

Liebe Christina, Hoffe, es geht Ihnen und Ihren Katzen gut.

Lily lebt sich gut ein, sie ist brav und lieb und macht mir Freude.
Am Abend tollt sie gerne herum und ist sehr interessiert. Sie gewöhnt sich schön langsam ans Haus.
Sie möchte gerne hinaus gehen, aber es ist noch zu früh.

Lily läßt sich auch von Besuchern gerne streicheln und ist sehr freundlich.
Alle finden sie sehr lieb.

Ich kann von meinem Tablet keine Fotos schicken.
Schicke Ihnen in den nächsten Wochen per Post Fotos und das Türchen für den Transportkorb. Das habe ich vergessen, Ihnen zu geben.

Haben Sie schon eine neue Pflegekatze?

Vielen Dank für Lily und viele liebe Grüße