Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Abby+Ziva

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

*Abby*

Mäderl, geb. ca. Anfang Mai

Pflegeplatz: 2130 Siebenhirten

 

Wohnungsplatz

Freigangplatz

*Ziva*

Mäderl, geb. ca. Anfang Mai

Pflegeplatz: 2130 Siebenhirten

 

Wohnungsplatz

Freigangplatz

 

 

TAGEBUCH:

Die beiden Kitten sind mit ihrer Mama bei einer Dame in Maisbirbaum aufgetaucht. Sie konnten am 05.07.2016 gefangen und auf einen Pflegeplatz gebracht werden.

 

 

Die Mami wurde einen Tag später gefangen und konnte bereits kastriert werdenLächelnd!

Die Kätzchen sind nach Parasitenbefreiung lt. tierärztlicher Untersuchung wohlauf - und ca. 8 Wochen jung.

Abby+Ziva zeigen sich dank geduldigem Pflegeplatz bald recht vertraut, besonders Elly schmust und schnurrt schon wenige Tage nach ihrer Ankunft mit ihrer PflegemamaLächelnd! Ziva ist etwas zurückhaltender - aber lässt die Streicheleinheiten problemlos über sich ergehen - es kann sich nur um Tage handeln dass auch sie zu einer Schmuserin wird.

Fremden gegenüber sind sie freilich noch zurückhaltend, sie brauchen Menschen die ihnen die Zeit geben die sie brauchen um Vertrauen zu fassen!

 

Update 24.07.2016:

Abby ist eine richtige Schmuerin geworden, aber auch Ziva taut immer mehr auf - gemeinsam sind sie unschlagbar! Wer hat ein Herz für die beiden Geschwisterchen? Sie toben bereits gemeinsam durch die Wohnung der Pflegemama und stellen alles auf den Kopf - was bedeutet sie sind bereit für den Auszug!!!Lächelnd

 

Update 23.08.2016:

Die beiden durften in ihr gemeinsames Zuhause übersiedeln - wir freuen uns sehr dass die beiden Herzis zusammen bleiben dürfenKüssend

 

Update 31.01.2017:

Leider mussten die beiden heute - gerade an Silverster zurück!!! Es ist wirklich traurig - aber aufgrund einer neuen Parnerschaft (Allergie) werden die zwei Herzis einfach zurück gegeben. Ziva ist besonders eingeschüchtert und vertragt die Situation schlecht - sie mag kaum fressen...

 

Update 11.01. 2018:

Glück im Unglück - die beiden haben sich dann doch bald mehr oder weniger damit abefunden dass sie in ein Katzenzimmer mussten und aus der gewohnunten Umgebung gerissen wurden - sie haben bereits mehr Apettit bekommen -die größten Esserinnen sind sie aber nicht gerade - aber nun die Überraschung: die beiden haben rasch Interessenten gefunden und dürfen nun in einem tollen neuen Zuhause sein - wir hoffen und wünschen ihnen sehr - dass es diesmal wirklich FÜR IMMER  IST!!!Lächelnd