Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Projekt: Altlichtenwarth

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Projekt 47: Altlichtenwarth

20 Katzen kastriert (12 Mäderl + 8 Buben)

davon 6 Jungkatzen gebracht + vermittelt!

+ 3 Kitten auf Pflegeplatz gebracht

Im Dezember 2015 erhalten wir die Nachricht von einem Fall in Altlichtenwarth, ein Ehepaar füttert die Katzen von einer Frau die ins Heim gekommen ist und in der Nähe gewohnt hat. Die Katzen haben den Weg in ihren Garten gefunden und sich mittlerweile auch bereits vermehrt. Jene Katzen die sie per Hand fangen konnten haben sie schon auf eigenen Kosten zum Tierarzt gebracht und kastrieren lassen. Aber leider sind auch einige "Wilde" dort. Am Liebsten wäre es ihnen wenn zumindest einige der Katzen einen Platz finden würden.

Am 28.12.2015 starteten wir die Fangaktion, es konnten auch in kurzer Zeit 8 Katzen gefangen und zur Tierärztin zur Kastration gebracht werden. Davon 5 Mäderl!

Am 29.12. ging dann noch ein Bub in die Falle.

Beim Nachbarn von diesem Projekt hat sich auch eine Katze eingenistet - er hat uns um Hilfe gebeten und natürlich helfen wir bei Streunern wenn irgendwie geht gerne - der nette Herr hat die Katze selbst zur Kastra gebracht (leider aufs Foto vergessen.) Kastration der weiblichen Katze war am 15.04.2016.

Update Ende September 2016:

Wir wurden bzgl dieses Projektes nun wieder kontaktiert, leider laufen wieder Kitten herum. Ob es sich bei der Mama um einen Neuzugang oder ein "Überbleibsl" vom vorigem Jahr handelt, kann uns nicht gesagt werden.

Am 28.9.2016 konnten 2 Tigerkätzchen eingefangen und auf einen Pflegeplatz gebracht werden, die beiden sind ca. 12 Wochen jung, und beides Mäderln!

Am 29.09.2016 ging nicht nur ein unkastriertes erwachsenes Weiberl in die Falle  - nein sondern gleich zwei die sich sehr ähnlich schauenÜberrascht ! Beide konnten erfolgreich kastriert werden und wurden wieder an ihren Ursprungsort gebracht.

Am 29.09.2016 - ging noch ein Schildpattkitten in die Falle und wurde auf den Pflegeplatz gebracht.


Update 25.07.2017: Ca. 50m-70m Luftlinie von diesem Projekt hat ein Anrainer ein Kitten mit Mamakatze gesehen, wir konnten noch am selben Tag hinfahren, da erfuhren wir dass die Mamakatze auch kränklich ausgeschaut hat, und schon den ganzen Tag nicht zu sehen war, das Kitten sah gleich auf dem ersten Blick schwach aus, aber weg laufen konnte es noch - wir hofften dass es noch nicht zu schwach war und es noch der Hunger in die Falle locken konnte, den unterdem Holzstoß wo es sich vor uns versteckt hielt konnten wir es nicht erwischen. Es hat zwar ein wenig gedauert - aber das kleine Kerlchen ist Gott sei Dank in die Falle gegangen. Es ist von Größe und Gewicht eher wie 5 Wochen, aber die Entwicklung von Ohren und die Motorik zeigt ein etwas 7-8 Wochen altes Kitten.Das Kitten durfte auf einen externen Pflegeplatz und wird dort bis zur Vermittlung gesund gepflegt.

Das kleine hätte wohl in diesem Zustand nicht mehr lange draußen überlebt.

Die Falle ist noch 5 Tage für die Mama bereit gestanden, leider ging außer Nachbarskatze keine in die Falle - und wurde auch nicht gesehen. Wir hoffen nun dass die Mamakatze doch noch auf der Futterstelle von den anderen Katzen auftaucht und dort gefangen werden kann.

 

 

Update 13.09.2017:

Es wurden wieder - zumindest 2 Kitten gesichtet, beide konnten erfolgreich eingefangen und auf einen externen Pflegeplatz gebracht werden.

Tigerl - was sonst.....

Am 14.09.2017 konnten noch 2 Kater gefangen und kastriert werden - nun hoffen wir dass wir auch eine Mama zu den Kitten ausfindig machen können - derzeit ist nicht klar wo diese geblieben ist....

Update am 21.09.2017 wurden wieder 2 Katzen (1m+1w) gefangen und kastriert,

am 22.09.2017 ging noch ein Katerchen in die Falle!

Fotos der kastrierten Katzen von diesem Projekt: