Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Projekt 40: Bruderndorf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Projekt 40: Bruderndorf

14 Katzen kastriert (8 Mäderl + 6 Buben)

davon 1 Jungkatze vermittelt

+6 Babys konnten vermittelt werden

Anfang Oktober wurden wir von einer Dame aus Bruderndorf kontaktiert - sie ist voriges Jahr frisch zugezogen und hat ohne es zu wissen gleich 3 unkastrierte Streunerkatzen mit"gemietet"! Bisher hat sie es geschafft einen Kater selbst kastrieren zu lassen und die bisher geborenen Babys vermittelt. Langsam doch leicht verzweifelt - da die Weiblichen Katzen recht scheu sind - ist sie nun durch Zufall zu uns gestoßen. Mittlerweile sind wieder 4 Babys geboren (lt. TÄ ca. 8 Wochen jung), .....und somit heißt es nun rasch handeln - die Babys sind bisher im Freien gewesen, der Winter steht vor der Tür!

Am 15.10.2015 war es dann soweit, die beiden erwachsenen Mäderl gingen in die Falle und wurden kastriert, die 4 Babykätzchen (alles Katerchen) wurden gefangen und befinden sich derzeit noch mit der Mama auf einer Not-Pflegestelle! Update: die vier haben ein Platzi gefunden!Lächelnd

 

Fotos den kastrierten Katzen von diesem Projekt (...weitere Fotos siehe unten):

....aber es geht weiter........


Nach einem Aufruf und fleißigem Durchfragen haben sich noch Leute gemeldet wo  unkastrierte Katzen in Bruderndorf zugelaufen sind und gefüttert werden, Julia hat sie natürlich gleich auf den Weg gemacht ...

Update 03.11.2015:

Eine Katze konnte gefangen und kastriert werden!

Update 06.11.2015:

Zwei weitere Katzen gingen in die Falle . Ein Bub und ein Mäderl konnten kastriert werden - der Bub soll bereits "ortsbekannt" sein, er dürfte bis jetzt ein ziemlicher "Schürzenjäger" gewesen sein, hm...damit ist es jetzt wohl vorbeiZwinkernd!

Update 07.11.2015:

Auch ein Landwirt ließ sich davon überzeugen sein Katze "gratis" kastrieren zu lassen!

Update 10.11.2015:

Wieder konnten 2 Katzen aus Bruderndorf zur Kastration bebracht werden!

Update 12.11.2015:

Ein weiteres Katerchen was sich bei einer Dame am Dachboden eingenistet hat, konnte kastriert werden - er hat einen ungewöhnlich großen Kopf und kurze Beinchen, falls es Katze mit Down-Syndorm gibt, dann ist er einer...

Update 01.01.2016:

Es wurden uns zwei Babykätzchen in Bruderndorf gemeldet - beide konnten am 1. Jänner gefangen werden und in Sicherheit gebracht werden.

 

Auch die Mutterkatze - eine ganz Wilde Zwinkernd - ging in die Falle und wurde am 07.01. kastriert und nach einer Erholungsphase wieder vor Ort frei gelassen!

 

Anfang Jänner 2016:

Eine weitere, von diesem Projekt bereits im Nov. 2015 kastrierte Katze ging nochmals in die Falle, sie zeigt sich extrem verschmust und kuschelbedürftig. In Absprache mit den Leuten die die Katzen dort füttern, suchen wir für die liebe Katze ein schönes Zuhause mit späterem Freigang und Artgenossen, damit wir ihr ein Leben als "Streuner" ersparen können und sie in zukunft ein behütetes, warmes Zuhause hat - wo ihre Kuschelbedürfnisse gestillt werden können!

Update 19.08.2016:

Es konnten wieder zwei Katzen aus Bruderndorf kastriert werden - 1 Bub + 1 Mäderl. Die Kitten wurden bereits privat vermittelt.

Update 19.01.2017:

...und auch bei diesem Projekt gibt es wieder eine Neu-Meldung! Der Kater wurde heute gefangen und kastriert!

Da es sich um einen zutraulichen Kater in weniger gutem Zustand handelt und niemand in der Umgebung weiß wem er gehört wurde er ins Tierheim gebracht.

Update 05.04.2017:

Ein weiteres Katerchen konnte kastriert werden!

 

Fotos den kastrierten Katzen von diesem Projekt: