Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Projekt 35: Zwingendorf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Projekt 35: Zwingendorf

23 Katzen kastriert (14 Mäderl +9 Buben)

+ 13 Babys auf Pflegeplatz gebracht

+ 2 Kitten im schlechtem Allgemeinzustand - mussten erlöst werden (Obduktion 1. Kitten: vermutlich Sepsis, Vergiftung nicht ausgeschlossen)

 

Ende Juli 2015: Seit 1-2 Wochen gehen immer wieder Meldungen über ein Streunerkatzen"Problem" in Zwingendorf ein. Definitive Anhaltspunkte werden keine gegeben, alles scheint "geheim", manche geben sich als "Frau Anonym" vor uns aus.....

Nun meldet sich erneut eine Dame - endlich auch mit definitiver Ortsangabe und ein paar Infos, die auch bereit ist mitzuhelfen. Die Ortseinwohner sind wohl noch sehr gespalten was das Thema Katzenkastration angeht...

Am 31.07.2015 konnten 3 Katzen eingefangen und kastriert werden, weiters wurden 6 Kitten eingefangen und auf Not-Pflegeplatz untergebracht! Die Kätzchen sind teilweise sehr abgemagert und verschnupft!

Update 01.08.2015: Weitere 3 Katzen (2m/1w) konnten kastriert werden. Und noch 1 Kätzchen ging in die Falle!

Update 02.08.2015: Noch 1 Kitten konnte gefangen werden

Update 03.08.2015: 2 Kater konnten eingefangen und kastriert werden.

Update 06.08.2015: Ein Kätzchen dass von Anfang an sehr schlecht beinander war und auf die tierärztliche Behandlung sich nicht verbesserte musste heute nach 2 Tagen stationären Aufenthalt bei der Tierärztin von ihr in der Nacht erlöst werden! Das Kätzchen magerte immer mehr ab, hatte keinen Appetit mehr und zuletzt trat Blut aus dem Darm und sie wurde apathisch.

Eine Obduktion wurde tierärztlich veranlasst: Ergebnis: massive Darmblutungen und Nierenthromben. Verdacht der Todesursache: Sepsis.

Katzenseuche + Leukose konnte ausgeschlossen werden!


Alles gute liebes *Würmchen*, schade dass wir dir nicht mehr helfen konnten!


Update 07.08.2015:

Ein weiteres der Kätzchen zeigt ähnliche Symptome wie das verstorbene Kätzchen - trotz bisheriger Behandlung und Antibiotikagaben- Zuhnehmende Verschlechterung des Zustandes und nun auch vermehrt Blut aus der Nase (was bisher lt TA durch Katzenschnupfen kam). Weitere AB und Infusionen, sowie dieverse Aufbaumittelchen bleiben erfolglos, das Kätzchen verschlechtert sich weiter und muss schließlich am 09.08. 2015 erlöst werden.

Nach Rücksprache mit der Tierärztin ist eine Vergiftung nach dem Obduktionsergebnis nicht ausgeschlossen!

Komm gut drüben an, lieber *Gregor*!Weinend

Update 14.08.2015:

Ein Kitten konnte direkt vermittelt werden. Die verbliebenen 5 Kitten sind wohlauf und auf ihre Pflegestelle übersiedelt, sie fressen sehr zufriedenstellend und nehmen auch ordentlich zu! Fotos folgen! Noch sind sie etwas scheu zum Menschen, aber in deren Abwesenheit machen sie aus einem Badezimmer ein SchlachtfeldVerlegen!

Update 23.08.2015:

Ein weiteres Kätzchen konnte eingefangen und auf Pflegeplatz gebracht werden.

Update 25.08.2015:

Eine Katze konnte eingefangen und kastriert werden!

Update 02.+04.02.2016:

An diesen beiden Tagen gab es eine weitere erfolgreiche Fangaktion - insgesamt 5 weitere Weibchen und 3 Männchen konnten kastriert werden!

Update 11.06.2016:

Und wieder sehr traurige Nachrichten: In Zwingendorf wurde vor 2 Tagen diese Katze total entkräftet mit zwei 6 Tage alten Babys gefunden. Es wird vermutet dass sie von einem Bauernhof stammt...gehören tut sie niemanden ...zumindest nicht nachdem sie von der Finderin zur Tä gebracht wurde und es um Kostenübernahme ging! Die Katze hatte noch ein Baby in der Gebärmutter, und bereits eine massive Bauchfellentzündung, sie wurde operiert, infundiert und blieb stationär, leider verschlechterte sich ihr Zustand...die Katze hatte bereits eine Sepsis und Leberversagen... sie musste gestern erlöst werden! Die Finderin kümmert sich nun um die Babys und lt Tierärztin klappt dies ganz gut. Update 20.06.2016 - Leider sind die Babys verstorben!

Wir sind sehr traurig denn das Leid hätte durch Kastration erspart bleiben können!

 


Fotos der  Kitten:

Berti und Jimmy

Harmony

 

Lui


Meolody

kleines schwarz-weisses Kätzchen ;-)

Sally


 

Update 01.08.2017:

Da es hier sehr schwierig ist und nur sperliche Kommunikations- und Kooperationsberteitschaft besteht, gibt es wie erwartet erneute Meldungen über Kitten! Ein Projekt dass wir hier nur wirklich schwierig bewältigen können, aber natürlich wollen wir trotzdem helfen - die Tiere können ja nichts dafür!

Somit konnten wir 6 Kitten einfangen und auf Pflegeplatz unterbringen.

Update 05.08.2017:

Die vermutete Mama hat sich wohl als eher Papa heraus gestellt....ein Kater konnte gefangen und kastriert werden.

Die Fallen stehen weiter.....

Update 17.08.2017:

Aber jetzt - die Mama ist in die Falle getappt und konnte kastriert werden!

Update 03.09.2017:

Noch eine Mamakatze gefangen+kastriert

Update 21.09.2017:

Eine neue Stelle in Zwingendorf - der einfachheithalber - und da es dort sowieso sehr rund geht - kommen auch diese zu diesem Projekt:

2 Katzen konnten eingefangen und kastriert werden - 1 Mama + Sohn (ca. 5 Mo)

Update 24.10.2017 (Stelle B):

Ein Mäderl konnte eingefangen und kastriert werden!

Fotos aller kastrierten Katzen von diesem Projekt:

_ _ _