Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Timo

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

...Timo..ein Herzi mit weißen "Patscherl"...

Video: Timo gemütlich Video: beim Spielen
Video: am Balkon

 

 

TIMO - 6 Mo., kastriert, gechipt, komplett Grundgeimpft (Katzenschnupfen+Katzenseuch, Leukose), parasitenbefreit, tierärztlich untersucht!

Charakter/Aussehen:
Timo ist für sein Alter ein sehr großer und stattlicher Katerchen, vermutlich wird er ein riesiger Bär ;-); Er ist ein sehr großer Schmuser, nur anfangs doch recht zurückhaltend, weshalb ein geduldiger Platz gesucht wird!Charakter: Timo ist ein vorerst zurückhaltender Lauser! Er beobachtet lieber alles mal, wenn er sich sicher fühlt dann rangelt aber er begeistert mit seinen Artgenossen. Mittlerweile ist er zu einem richtigen Schmuser geworden - da er so groß ist verdrängt er am Schoss der Pflegemama alle anderen Katzis ;-) - er möchte ja soooooo gerne gestreichelt werden!

 

TAGEBUCH:

Timo (männlich/geb. ca. 27.05.2015) wurde am 29.07.2015 vom Projekt Pottenhofen eingefangen, das kleine Katerchen ist schon vor einigen Tagen dort aufgefallen, hat sich aber nicht fangen lassen.  Er war dann mehrere Tage verschwunden - und da er einen kränklichen Eindruck machte, haben wir schon das Schlimmste befürchtet!

Aber Timo ist wohl ein kleiner Kämpfer - er ist wieder aufgetaucht und der Hunger trieb den kleinen Zwerg dann in die Falle. Er hat tränende Augerl und Wumbauchi. Mit unserer Versorgung und Pflege wird das schon am 2. Tag bei uns viel besser. Er ist aber noch müde. Trotzdem schaut er den anderen schon neugiereig beim Spielen zu und ab uns zu macht er auch mit. Er genießt es auch wenn ihn seine Stiefschwester Saphria in "pflegt" und katzenwäsche bei ihm durchführt Zwinkernd!

Update 21.08.2015: Timo wurde heute erstgeimpft (Katzenschnupfen, Katzenseuche) und gechipt.

Update 22.08.2015:

Der kleine Herzibär, ist noch immer auf der Flucht wenn man auf ihn zugeht - ist er aber gerade in Schlafposition - dann genießt er die Streicheleinheiten schon so sehr dass er ausgiebig dabei schnurrt.  Mit seinen Spielkameraden fühlt er sich besonders wohl - da turnt er wie ein kleiner Wildfang durch die Gegend.

Update 01.09.2015:

Timo hat sich nun langsam im Katzenzimmer eingelebt, er liebt es von Saphira geputzt zu werden und genießt es laut schnurrend und mit zufriedenem Blick. Eine Eingewöhnung mit Saphira wäre für ihn sicherlich von großem Vorteil da er doch schüchtern und zurückhaltend ist während Saphira rascher vertrauen fasst und die beiden sich einfach sehr gerne haben!

Update 12.10.2015:

Timo hat sich inzwischen auch schon zu einem kleinen Rabauken entpuppt - der vor allem auch gerne langgestreck auf dem Schoss od an der Seite seiner Menschen liegt und sie genüßlich, lautstar schnurrend, streicheln läßt!

Manchmal - wenn er gerade in Spiellaune ist, muss dann allerdings die Hand daran glauben, mit der er dann spielen möchtZwinkernd. Timo hat ein ordentliches "Wohlstandsbauchi" - er frißt auch ziemlich viel und ist mittlerweile der Schwerste der noch übrigen 4er Bande...also hat er die zwei größeren Mädls Yuna und Lily schon gewichtstechnisch eingeholt. Trotz allem haben wir das Bauch auch von der Tierärztin anschauen lassen - es gibts nichts zu beanstanden - bis auf dass er einfach "etwas Babyspeck" hatLächelnd. Timo ist aber trotzdem sehr flink - was er bei wildem Spielen mit seinen Zimmergefährten beweist!

 

Update 25.11.2015:

Timo hat heute seine Kastration gehabt - alles supi überstanden! Nun wartet der besonders schmusebedürftige und proppere Kater auf sein Für-Immer-Zuhause.

Update 04.12.2015:

Das herzige Katerchen wird immer verschmuster, er liebt es sich am Schoss lange zu machen und möchte da am liebsten stundenlange liegen und gestreichelt werden.

Timo und Saphira haben ja nun Zuwachs von "Melody" bekommen, Timo dürfte mit ihr viel rascher Freundschaft schließen als Saphira, er zeigt sich schon recht interessiert!

Heute gab es noch eine Fotosession - hier das Ergebnis:

 



Update 25.12.2015:

Timo durfte in sein neues Zuhause übersiedel - alles gute du lieber Bär - und mach deiner neuen Freundin Shari schöne Augen - dann wird sie sich sicher in die verlieben und du darfst in deinem neuen Zuhause bleibenZwinkernd!

 

Nachrichten vom neuen Zuhause:

Dezember 2015: ich übe mich gerade in Geduld „wink“-Emoticon Also, Timo traut sich schon aus dem Zimmer raus u ist schon bis zur Hälfte der Stiegen gegangen, aber er hat noch Angst vor mir, wobei er sich jedoch streicheln lässt. Er frisst in der Nacht, tagsüber traut er sich nicht, und benutzt sein Spielzeug u das Klo auch in der Nacht... Shari fürchtet sich vor ihm, sie traut sich nur mehr selten rauf, aber ich denke, sie kriegt sich wieder ein, vor Ella hatte sie damals auch Angst... Ich lass sie regelmäßig seinen Geruch riechen, damit sie sich dran gewöhnt „smile“LG

Jänner 2016 Update Timo: Also, langsam taut Sir Timo auf u. ist nicht mehr ganz so schreckhaft. „wink“-Emoticon Wenn ich klein bin (also sitzen ist für ihn ok), kommt er sogar her, krabbelt auf meinen Schoß u. schnurrt. Mittlerweile hat er anscheinend gecheckt, dass ich die "Dosenöffnerin" bin. Shari u. er dürften sich - zumindest hat es den Anschein - vertragen, sie spielen oben oft, meistens laufen sie hinterheinander durch die Zimmer u. sie plaudern auch miteinander, ich hör sie oft gurren... Er traut sich auch schon manchmal runter, nur Ella findet er noch nicht so prickelnd.  LG