Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Projekt 33: Frauendorf an der Schmida

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Projekt 33: Frauendorf an der Schmida

5 Katzen kastriert (4 Mäderl + 1 Bub)

Ende Juni 2015 wurden wir von einer Dame kontaktiert die uns meldet dass ihr auch immer wieder unkastrierte Katzen zulaufen, derzeit wären es wohl 3-4 unkastrierte Tiere die sie füttert. Sie versucht schon seit Jahren gegen das Elend in ihrem Ort anzukämpfen, wieder einmal sind es wohl unkastrierte (ehemalige) Bauernhofkatzen die sich immer wieder zu ihr "verirren"! Die Dame hat auch schon im Laufe der Zeit einige Katzen kastrieren lassen, aber nun bräuchte sie Unterstützung. Julia und Barbara haben sich dem Fall angenommen, auch wenn der Ort nicht gleich ums Eck liegt...., Danke den beiden engagierten Tierfreundinnen!

6.+7. 07.2015:

3 Katzen konnten mit Überzeugungsarbeit eingefangen und kastriert werden!

Die 2 männlichen Babykätzchen welche aufgetauch sind, werden von der Dame derzeit selbst sozialisiert und dann auf Plätze vermittelt.

Update 09.06.2016: Vor einigen Wochen hat sich hier eine neue Katze mit zwei Kitten im Schuppen eingenistet, die Katze konnte heute kastriert werden. Die beiden Kätzchen konnten direkt von der Dame in ein schönes Zuhause vermittelt werden!

Update 14.12.2016:

Es ist wieder eine neue Katze zugelaufen - diesmal eine recht zutrauliche, - aber natürlich unkastriert. Die Katze wurde kastriert und darf bleiben.

Fotos der kastrierten Katzen von diesem Projekt: