Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Projekt 32: Garmanns

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Projekt 32: Garmanns

15 Katzen kastriert (12 Mäderl + 3 Buben)

+ 13 Babys vermittelt

+ 12 Babys auf den Dechanthof gebracht

Ende Juni 2015 wurden wir über das Tierheim informiert dass eine tierfreundliche Familie sich verzweifelt meldet, da in ihrer Ortschaft immer mehr herrenlose Katzen bei ihnen Zuflucht und vor allem Verpflegung suchen. Mittlerweile tummeln sich über 10 Katzen und viele Babys dort herum. Die Familie schaffte es selbst 2 Mamas und 8 Babys ins Tierheim zu bringen. 1 weitere Mamakatze und ihre Babys konnten wir nun ebenfalls im Tierheim unterbringen, falls sich die Mamakatzen doch als vermittelbar heraus stellen sollten, wird für sie ein Platz gesucht - ansonsten dürfen sie kastriert zurück und werden in Garmanns weiterhin versorgt.

02.+03. Juni 2015: Die Familie in Garmanns hilft fleissig beim Fangen mit und es konnten innerhalb von 2 Tagen 11 Katzen kastriert werden! Da es sich um sehr viele säugende Mäderl handelt wurde diese sobald sie sich von der Narkose erholt hatten wieder auf ihren Platz gebracht, nun heißt es dran bleiben und sobald Kätzchen auftauchen diese wegzufangen damit sie noch sozialisiert werden können! Falls die Kitten erst später auftauchen und schon verwildert sind, werden sie frühkastriert und zurück gebracht,....aber mal abwarten. Lt. Tierarzt waren ein Grossteil der Katzen schon wieder rollig - die Kätzchen sollten eigentlich schon aufgetaucht sein - wir können also nicht genaus sagen wieviele es tatsächlich gibt.

Bis auf 2 Kitten, diese sind leider jetzt schon sehr scheu, und im Gegensatz zu ihrer Mama - bisher nicht in die Falle gegangen  Stirnrunzelnd!

Wir hoffen mit Hilfe der engagierten Familie den verwilderten Katzen in Garmanns weiterhin helfen zu können, damit sie in Zukunft ein besseres Leben haben!

 

...ein Teil der Katzen, teilweise in der Aufwachphase, teilweise auf Kastra wartend...

Update 06.07.2015:

Unverhofft kommt oft....die beiden Schüchtis aus Garmanns konnten heute "gesichert" werden Lächelnd. Es handelt sich um zwei ca. 8 Wochen alte kleine verwilderte Buben - aber das wird hoffentlich bald....Wir dürfen vorstellen: Orlando und Oskar!

 

Update 08.07.2015:

Eine weitere Katze ging in die Falle, laut Futterstellenbetreuer dürfte es sich wohl derzeit um das letzte weibliche unkastrierte Tier dort handeln. Der unkastrierte Kater der früher auch immer vorbei geschaut hat, ist nun seit einigen Tagen nicht mehr zu sehen... Vielleicht ist der Platz für ihn nun uninteressant gewordenZwinkernd, wir bleiben aber dran, auch im Falle dass noch weitere Babykätzchen auftauchen sollten!

Ach ja - die Katze ist natürlich bereits kastriert wieder retour!

Update 16.07.2015:

Wie zu erwarten war bringt die nächste Katze ihre Kätzchen auf die Futterstelle - wir haben ja 10 Mäderl dort kastrieren lassen und alle waren entweder säugend oder schon wieder rollig. Nachdem die bereits kastrierte Mama die Kätzchen am nächsten Tag wieder verschleppen wollte und Lastwägen unterwegs waren wurden der Nachwuchs eingefangen und in Sicherheit gebracht. Zuerst waren es 4 aber am Abend war dann ein 5. da - vermutlich hatte die Mama dieses schon verschleppt gehabt vor der Einfangaktion.

Update 17.07.2015: Das 5. Kätzchen konnte eingefangen und auf einen Pflegeplatz gebracht werden - ein kleines schwarz-weißes Pfauchi.

 

Update 01.09.2015: 2 weitere Jungkatzen konnten eingefangen und kastriert werden!

Update 02.09.2015: 2 Kitten konnten eingefangen und auf einen externen Pflegeplatz gebracht werden.

Update Ende September 2015: Es konnten wieder 3 Kitten gefangen werden und auf externen Pflegeplatz gebracht werden, eine weitere Jungkatze wurde frühkastriert!

Das dritte Kätzchen von links stammt schon aus unserem nächsten Projekt..."Unterparschenbrunn", die restlichen aus dem Projekt Garmanns!

Update 05.10.2015:

Das hoffentlich nun letzte Kitten aus Garmanns konnte gefangen und auf einen externen Pflegeplatz gebracht werden!

 

 

Fotos der kastrierten Katzen von diesem Projekt: