Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Asparn/Zaya A + B

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

Projekt 20: Asparn/Zaya (A)

4 Katzen kastriert (2 Mäderl/ 2 Buben)

Februar 2015: Wieder eine dringende Bitte um unsere Hilfe: Eine verwilderte Katze hat sich voriges Jahr mit ihren beiden Jungen in einem Hof eines Mannes eingefunden, dieser hatte erbarmen mit der jungen Mama und ihren  Babys und daher gefüttert. Nun wo der Frühling naht wird ihm auch rasch bewusst dass Handlungsbedarf besteht bevor weiterer Nachwuchs entsteht, da sich die Tiere nicht anfassen lassen und es zusätzlich an finanziellen Mitteln fehlt wandte er sich an uns!

26.+27. Februar: Die drei Katzen und ein Kater der immer wieder zu "Besuch" kommt, konnten rasch gefangen und kastriert werden Lächelnd!

Update 31.05.2016

Leider konnten wir diesen Kater heute nur noch von seinen Qualen erlösen lassen!
Am späten Nachmittag kam der Anruf von dem zuständigen Mann eines ehemaligen Projekts in Asparn/Zaya dass seit 2-3 Tagen ein neuer Kater bei ihm sei und dieser humpelt und das Haxerl schaut schlimm aus..20 Minuten später waren wir dort und haben das schwache unkastrierte Katerchen eingepackt und auf den Weg zum TA gemacht. Leider musste festgestellt werden dass alle 4 Pfoten starke Verletzungen mit frei liegenden und teilweise gebrochenen Knochen und eitrigen Wunden hatten.
Vermutlich kam er in ein Mähwerk. R.I.P.


 


 

Projekt 77: Asparn/Zaya (B)

7 Katzen kastriert (4 Mäderl/ 3 Buben)

+ 9 Kitten auf Pflegeplatz gebracht

 

Wir wurden hier von einer älteren Dame und ihrer Heimhelferin um Hilfe gebeten, .....wie immer aus einer Katze die aus Gutmütigkeit gefüttert wurde, wurden viele Katzen!

Am 10.06.2017 konnten die ersten  5 Kitten eingefangen werden und durften auf einen externen Pflegeplatz übersiedeln!

 

Update: Am 30.06.2017 war es endlich soweit und wir konnten einen Termin für die Kastrationen fixieren, leider sind laut Angaben der Fütterin seit dem letzten Besuch einige Katzen spurlos verschwunden, wir müssen hier weiter beobachten ob diese wieder auftauchen und schauen ob vielleicht jemand in der Nachbarschaft auch noch füttert....

Es konnten 3 Katzen (2 Mäderl + 1 Bub) gefangen und kastriert werden. Sowie 2 weitere Kitten gefangen und auf einen Pflegeplatz gebracht werden!

 

Update 01.07.2017:

2 (1 Mäderl+ 1 Bub) weitere Katzen konnten gefangen und kastriert werden, dabei der vermutiche Papi von den vielen weißen Kitten!

Update 15.07.2017:

Ein Kitten wäre noch ausständig gewesen - tja, in die Fallen sind Zwei gegangen! Diese durften auf einen externen Pflegeplatz übersiedeln!

 

 

Update 21.08.2017:

Nach einem Nachkontroll-Anruf, wie es den Katzen derzeit geht und ob es etwas neues gibt, wissen wir dass die verschwundenen Katzen leider nicht mehr aufgetaucht sind, allerdings wären noch 2 nicht mehr ganz so kleine Katzerln da, die die Dame jedoch nicht hergeben möchte - der Sohn würde sich zukünftig um die Tiere kümmern.

Beim Fangen stellte sich auch bald heraus dass die Jungkatzerl mit 3-4 Monaten auch noch relativ wild sind somit sind ist es in dem Fall sowieso besser sie vor Ort wieder auszulassen, noch dazu wenn sie auch so willkommen sind (dies ist meist die Ausnahme), die Dame möchte sich die Katzerl auch in das Haus gewöhnen - der Sohn wohn auch dort, umso besser.....

Die beiden sind auch rasch in die Fallen getappt und wurden kastriert, sie befinden sich wieder Zuhause! Es handelt sich um einen Buben+ein Mäderl!

Alle kastrierten Katzen von diesem Projekt auf einen Blick: