Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Lilo

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

VIDEO: Fünf herzige Fellchen!

LILO-VIDEO-01

LILO-VIDEO-02

 

Am 21.11.2013 kommt dieser hüsche schwarze Mäderl  Lilo (ca. 11 Wo /geb. ca. Anfang Sep. 2013)  mit vier weiteren Kätzchen von einem Streunerkatzenprojekt in NÖ zu uns. Der Winter steht vor der Tür und die jungen Katzenkinder sollten vor der klirrenden Kälte die sie nun erwarten würde verschont bleiben, zudem waren sie stark von Würmern und anderen Parasiten befallen - gegen die sie sofort behandelt wurden, nur die stärksten würden den schlechten Witterungen trotzen - viele Katzenbabys und Jungkätzchen überleben den Winter draußen leider nicht!

Auch Katzenkinder  die das Pech hatten als Streunerchen geboren zu sein, haben doch eine Chance auf ein wohliges und liebevolles Zuhause verdient, und vor allem die Chance auf ein Leben? Das einzige was notwendig ist für ein schüchternes Kätzchen ist ....Geduld! Mit etwas Geduld werden sie in wenigen Wochen mit grosser Dankbarkeit jede Streicheleinheit von IHNEN genießen!

Unserer Erfahrung und auch deren Erfahrung die schon "solche" NotFellchen von uns übernommen haben, sind es genau DIE die dann zu den grössten Schmusern zählen, ......das einzige was man ihnen lassen muss sind ein paar Wochen Zeit.......!

Wir können in Zukunft nur dann weiterhin auch "diesen" Kätzchen eine Chance geben, wenn es Menschen gibt die bereit sind diese Zeit in ehemalige Streunerchen zu investieren!

Update 24.11.2013:

Gestern haben alle fünf 1,5 Meter entfernt von mir in aller Ruhe gegessen, heute durfte ich schon einen Meter näher kommen, es wird!

Update 26.11.2013:

Lilo ist ein zartes Mauserl, sie dürfte das Schwesterchen von Anabelle sein, sie zeigt sich auch immer mehr von ihrer frechen Seite und ist beim Spiel mit dem Laiserpointer gemeinsam mit Anabelle die erste die durch das Zimmer wuseln!

Update 28.11.2013:

Die kleine Lilo wird auch immer zutraulicher, in der Früh wartet sie schon auf den Frühstücksnapf und zeigt da kaum noch scheu, nur wenn man direkt auf sie zugeht, das mag sie nicht. Heute hat sie beim Streicheln auch geschnurrt, hat zwar gedauert, daber dann hat sie es richtig genossen!

Update 02.12.2013:

Lilo ist die erste der Bande die es wagt die Höhle beim Streicheln zu verlassen - und sie geniesst die Streicheleinheiten richtig. Kommt schon Köpfchen stossen und schmust und schnurrt sich um mich herum! Hoffentlich schauen sich die anderen das nun ab Lächelnd!

Auch untereinander spielen sie schon ganz lieb im Katzenzimmer und putzen sich gegenseitig - eine herzige Rasselbande!

 

Auch sie wurde heute geimpft, gechippt und untersucht, und hat sich dabei brav gehalten!

22.12.2013:

Lilo ist schon eine Kuschelmaus - wenn sie vertauen hat, kommt sie auch schon mal am Schoss: VIDEO!

Update 31.12.2013:

Lilo hat es sich zur Angewohnheit gemacht einen ordentlichen Brocken Futter aus dem Napf zu erhaschen und einige Meter entfernt davon genüsslich zu vertilgen,....naja man sieht dann manchmal wo diese Stellen sind,....aber sie ist eine ganz ganz LIEBE - und hat sich zu einer grossen Kuschelmaus entwickelt. Als geborenes Streunerchen ist sie trotz allem bei neuen Gesichtern schüchtern, aber hat man ihr Vertrauen gewonnen geniesst sie schon ein Schläfchen am Schoss und kommt auf das Bett zum Schmusen!

 

Update 02.01.2013:

Lilo hat heute ihre zweite Impfung bekommen und ist nun komplett Grundgeimpft. Sie hatte heute sehr netten Besuch und nun hoffen wir dass sich der liebe Filou rasch von seinem Infekt erholt dann darf sie gemeinsam mit ihm in ein tolles neues Zuhause übersiedeln!

 

Update 15.01.2014:

Lilo und Filou durften heute in ein tolles neues Zuhause übersiedeln, wo sie schon sehnsüchtig erwartet wurden, natürlich haben sie sich gleich einmal unter der Bank verzogen, aber das wird sicherlich bald......Alles Liebe euch beiden süßen Katzenkindern, euch und euerer neuen Familie!


Nachrichten aus dem neuen Zuhause:

Update 18.01.2014:

Erste sms-Nachrichten:

Filou heisst nun Diego und Lilo hat den herzigen Namen Holly bekommen!Beide haben gestern schon mit ihrer Adoptivfamilie gespielt, sie haben sich endlich getraut und auch sonst geht es allen gut, fressen und schlafen viel!

Update März 2014:

Hallo

Denen zwei geht es blendend. Sie haben das ganze haus schon erobert.mit diego waren wir die impfung machen und er wurde kastriert. Er ist ein bisschen frühreif und holly hatte keine ruhe mehr. Es geht ihm aber sehr gut.nach 12 h glaubte man gar nicht mehr das er eine op gehabt hat. Im nästchen am neue kratzbaum (selbst gemacht aus einem ahorn baum ) läst er sich auch schon streicheln. Er ist ein sehr vorsichtiger. Holly ist der teufel aber auch die die sehr nach streicheleinheiten verlangt der kleine besen.sie kommt zur sterilisatio am 12.04. Drann.wir haben beide in unser herz gwschlossen und sind glücklich ihnen ein zu hause gegeben zu haben.

Bilder von den zweien sende ich noch nach.