Wunschzettel

Nachricht

Nachricht

Mia

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

NEUZUGANG! Am 02.07.2012

VIDEO 01

Mia tauchte vor mehreren Tagen plötzlich bei einer Futterstelle von einem Streunerkatzen-Kastrationsprojekt auf. Sie ist eine wunderschöne und sehr zutrauliche Langhaarkatze. Offensichtlich hat sie Babys, niemand weiß wem die Katze gehört und niemand sucht sie! Vermutlich wurde sie ausgesetzt oder zurück gelassen.

Offensichtlich wollte Mia der Futterstellen-Betreuerin zeigen wo sie die Babys hat und hat sie direkt zu einem unbewohntem Gärtchen geführt. Mia hat dort ihre Babys wohl bis jetzt groß gezogen, denn die kleinen sind schon ca. 5/6 Wochen alt, haben offentsichtlich noch nie in ihrem Leben einen Menschen gesehen und sind dementsprechend scheu. Mit Hilfe einer geduldigen Fanganktion konnten wir alle einfangen.

Die Katzenfamilie ist ordentlich verwurmt und voller Ohrmilben. Mia futtert wie ein Scheunendrescher.

mia01

Update 08.07.2012:

Den Neuzugang den wir vorgestern dazu bekommen haben (Bub04) knurrt Mia noch an, aber es ist nicht wirklich schlimm. Der kleine Frechdachs versucht immer wieder Annäherungen und Mia wird sich sicherlich auch mit ihrem 4. Buben bald "anfreunden".

Mia ist wahrscheinlich geboren im Frühjahr 2011!

Die liebe Katze läuft einem am liebsten hinter her - egal wohin und liebt es auf dem Schoss zu sitzen, eine sehr liebesbedürftige Katze. Trotzdem ist sie auch eine noch sehr vespielte Jungkatze.

mia02-600

prinzessin02

Update 12.07.2012:

Mia hat ihren Adoptivsohn "Stoffel" (im Bild das rechte Tigerkaterchen)  schon wie ihr eigenes Kind angenommen: mia-babys01-700

Update 24.07.2012:

Mia ist nach wie vor eine ganz verschmuste Katze, sie ist aber nun nicht zu fordernd sondern eine sehr zufriedene Maus....

mia06-700

 

 

Update 28.07.2012:

Das junge Fräulein hatte heute sehr netten Besuch, der hat auch gleich für sie und ihre Babys leckere Hühnerherzchen mitgenommen, ein Teil wurde davon schon verspeist ;-) . Mia darf sich nun auf ein neues Zuhause freuen, nun nur noch auf die Nahtentfernung und Impfung warten,...und dann geht es ab ins neue Zuhause!! Das besondere daran: ein Kater wartet dort schon sehnsuchtsvoll auf eine Gefährtin ;-) *zumindest gehen wir davon aus*, mal gucken was die beiden Mieze-Mäuschen dann dazu sagen...Wir sind aber zuversichtlich!

Update 08.08.2012:

Mia durfte in ein tolles neues Zuhause übersiedeln! Nun hat sie einen großen"Bruder" namens "Gandi" wir hoffen dass sich die beiden vertragen werden! Alles Gute liebe Mia, dir und deiner neuen Familie!

Katzen-Kunstwerk-mini

 

Update Februar 2013:

Mia heißt mittlerweile Mimi und fühlt sich mit ihrem Adoptivbruder Ghandi schon ganz wohl. Außerdem ist nun noch ein weiterer Kater (Poldi)  der wohl kein Zuhause mehr hatte einfach eingezogen und wie uns zu Ohren gekommen ist mag Mimi diesen sehr gerne ;-)

Mimi hat auch eine eigene fb-Seite bekommen wo ihr alles nachlesen könnt wenn ihr möchtet - MIMI-auf facebook

Das Herzchen ist kaum wieder zu erkennen und hat sich in ihrem Zuhause zu einer richtigen Prinzessin entwickelt wie ihr sehen könnt.....